Ernährungsberater Ausbildung in Leipzig

Ausbildung zum Ernährungsberater in Leipzig bei der terramedus Akademie für Gesundheit

Durch meine Gewichtsreduktion habe ich mich auch sehr viel mit dem Thema Ernährung beschäftigt. Dazu habe ich im Internet sehr viel recherchiert und auch eine Vielzahl interessanter Bücher gelesen. Angefangen hat es mit den Büchern Darm mit Charme* und Weizenwampe*. Auch die Bücher von Dr. Ulrich Strunz* waren sehr interessant und versorgten mich mit Wissen über Ernährung.

Irgendwann wollte ich noch mehr über Ernährung und über die Zusammenhänge im Körper wissen. Also suchte ich nach einer entsprechenden Ausbildung als Ernährungsberater. Eine mehrjährige Vollzeitausbildung oder ein Studium kam für mich in Betracht, dazu hatte ich keine Zeit. Also suchte ich eher nach einem Kurs oder Seminar für Ernährungsberater. Hier findet man so ziemlich alles. Vom Tages-Seminar bis hin zur ein-Monat-Ausbildung. Nach langer Recherche entschied ich mich für die Ernährungsberater Ausbildung bei der terramedus Akademie für Gesundheit. Die Ausbildung dauert 6 Tage und ist vollgepackt mit allem wichtigen Wissen über Ernährung, Ernährungsberatung und Diätcoaching.

Inhalt der Ausbildung zum Ernährungsberater

In der Ausbildung zum Ernährungsberater erwirbt man all das Wissen, was man als Ernährungsberater braucht. Natürlich beinhaltete der Kurs jede Menge Theorie.

Logischerweise begannen wir erstmal mit Anatomie, Physiologie und Pathologie der Verdauungsorgane. Dann wurden die Stoffwechselvorgänge des Körpers näher beleuchtet.

Neben den Grundlagen der Ernährung erfährt man in der Ausbildung zum Ernährungsberater alles über Lebensmittel, wichtige Nährstoffe, Vitalstoffe und natürlich auch über Wasser. Hierbei war die vollwertige Ernährung gemäß den Richtlinien der deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. Grundlage für die Ernährungsempfehlungen. Dazu gehören neben den Nährstoffen Kohlenhydrate, Proteine und Fette auch die Vitalstoffe Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe. Damit wird die optimale Versorgung des Körpers sichergestellt und Mangelerscheinungen können vermieden werden. Sehr wichtig war auch das Thema ernährungsbedingte Krankheiten und ihre Entstehung. Ein großes Kapitel in der Ausbildung zum Ernährungsberater waren die Themen Eiweiß, Fette und Cholesterin.

Die Ernährungsberater Ausbildung war sehr praxisorientiert. Wir lernten Methodik und Didaktik der ganzheitlichen Ernährungsberatung in Verbindung mit Diätcoaching kennen und erarbeiteten uns das Thema an verschiedenen Fallbeispielen aus der Praxis. Wesentliche Punkte dabei waren der Ablauf der Ernährungsberatung inklusive der Ernährungsanamnese mithilfe von Anamnesebogen und Ernährungsprotokoll, Bestimmung der Körperzusammensetzung, individuelle Berechnung des Energieumsatzes bis hin zur individuellen Beratung und Erstellung von Ernährungsplänen.

Zusätzlich lernten wir verschiedene Konzepte für gesundes Abnehmen und Zunehmen kennen. Dazu zählten verschiedene Ernährungsformen und Diäten. Auch Die speziellen Ernährungsbedürfnisse von Kindern, Sportlern und älteren Menschen lernten wir kennen und können das Wissen in der Ernährungsberatung anwenden.

Die Ernährungsberater Ausbildung endete nach 6 Tagen mit einer Prüfung, die alle Teilnehmer des Kurses bestanden haben. Feierlich wurde uns allen eine Urkunde „Ernährungsberater“ und ein Zertifikat „Ganzheitliches Diätcoaching“ überreicht.

Die Ernährungsberater Ausbildung in Leipzig bei der terramedus Akademie für Gesundheit war wirklich sehr umfangreich und man bekommt das Handwerkzeug für eine professionelle Ernährungsberatung vermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.