Günstige KFZ Versicherung ohne Anbieter-Wechsel

Immer zum Jahresende versenden die Versicherungsunternehmen die Beitragsrechnungen für die KFZ-Versicherung. Durch Beitragsanpassungen sowie Änderungen in der Schadensfreiheitsklasse, Regionalklasse und Typklasse ergeben sich hier fast jährlich auch Preisänderungen bei der KFZ-Versicherung. Für manche wird es günstiger und für viele Autofahrer wird die KFZ-Versicherung wieder mal teurer. Seit vielen Jahren habe ich meine Autos bei der ÖSA versichert und nun hat es auch mich getroffen: die KFZ Versicherung für meinen Mazda 6 Kombi wurde erhöht!

Bisher war meine KFZ Versicherung relativ günstig und ich war damit zufrieden. In der Vergangenheit hatte ich immer Glück und die Beiträge für die KFZ Versicherung sind immer weiter gesunken. Im Jahr 2011 hatte ich einen Jahresbeitrag in Höhe von 842,66 Euro inkl. KFZ Haftpflicht- und Vollkasko-Versicherung gezahlt.

Mit Beginn des neuen Jahres sollte ich nun gleich 930,01 Euro zahlen. Dabei hat sich nur die Regionalklasse des Fahrzeugs geändert und das sollte gleich über 90,00 Euro mehr ausmachen? 

Nachdem ich den neuen Jahresbeitrag für die KFZ-Versicherung gesehen hatte, war ich erstmal geschockt. Dann habe ich im Internet mehrere KFZ Versicherungstarife verschiedener Anbieter verglichen. Es gab einige Tarife die in gleicher Höhe waren, aber nur wenige Tarife waren deutlich günstiger – die meisten Anbieter waren im Vergleich der KFZ Versicherungstarife viel teurer. Trotzdem hatte ich einen Anbieter gefunden, der die Versicherung für mein Auto günstiger anbietet.

Da ich keine Lust hatte eine neue KFZ Versicherung abzuschließen bzw. die alte Versicherung zu kündigen, habe ich einfach bei meiner zuständigen Versicherungsagentur angerufen und mitgeteilt, dass ich ein viel günstigeres Angebot für meine KFZ Versicherung vorliegen habe. Die Antwort darauf hat mich schon überrascht: „Wir schauen mal, was wir da noch machen können …“

Schon einen Tag später war meine Überraschung noch viel größer. Ich habe von meiner Versicherung ein Angebot für eine KFZ Versicherung erhalten, bei der der Beitrag noch unter dem bisher gezahlten liegt! Am Tarif der KFZ Versicherung wurde nichts geändert – die gleichen Leistungen für einen deutlich geringeren Beitrag als vorher.

TIPP: Wenn man von seiner Versicherung eine Beitragserhöhung für die KFZ Versicherung bekommt, lohnt sich auf jeden Fall ein Vergleich. Dabei muss man nicht immer gleich wechseln. Es kann sich durchaus lohnen, wenn man freundlich bei seiner Versicherung nachfragt. Wenn da nichts mehr geht, kann man dann immer noch die KFZ Versicherung wechseln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.