leckere Suppe aus Wurzelgemüse

Zutaten und Zubereitung einer Low Carb und Paleo Wurzelgemüse-Suppe

Wurzelgemüse eignet sich gleich aus mehreren Gründen für eine ausgewogene und gesunde Ernährung. Wurzelgemüse besitzt viele Mineralstoffe, Vitamine, wenig Kohlenhydrate und ist leicht bekömmlich.

Gerade in der Low Carb und Paleo Ernährung ist Wurzelgemüse sehr beliebt und aufgrund der vielen Zubereitungsmöglichkeiten auch vielseitig verwendbar.

Low Carb Paleo Wurzelgemüsesuppe

Heute gibt es eine leckere Suppe aus Wurzelgemüse. Grundlage dafür ist eine selbstgemachte Rinderbrühe mit Rindfleisch. Wer lieber auf tierische Produkte verzichtet und es vegetarisch mag, kann natürlich auch eine Gemüsebrühe als Grundlage verwenden. Damit wird es genauso lecker.

Zutaten

Folgende Zutaten braucht man für die Zubereitung der Wurzelgemüse-Suppe

1 Liter Rinderbrühe
2 große Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
500g Möhren
500g (1/2) Steckrübe
500g (1/2) Sellerie
500g Pastinaken
250g Petersilienwurzel
500g rote Beete
Kräuter

Küchenutensilien

Die Küchenutensilien braucht man für die Zubereitung der Wurzelgemüsesuppe

großer Kochtopf*
Schneidebrett*
Messer*
Sparschäler*

Zubereitung

Die Zubereitung der Wurzelgemüsesuppe ist sehr einfach und gelingt immer.

Das Wurzelgemüse putzen, schälen und in gleichmäßige Würfel schneiden. Hier kann man eine größere Schüssel benutzen, um die Gemüsewürfel zwischenzulagern.

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und grob würfeln.

Die Brühe in den Topf gießen und mit Zwiebeln und Knoblauch erhitzen. Wenn die Brühe kocht, werden die Gemüsewürfel in den Topf gegeben. Der Topf wird soweit mit Wasser aufgefüllt, bis die Gemüsewürfel komplett mit Wasser bedeckt sind.

Mit Deckel muss die Wurzelgemüsesuppe jetzt ungefähr 30 Minuten kochen. Das ist natürlich abhängig von der Größe der geschnittenen Würfel.

Wenn die das Wurzelgemüse gar ist, kann je nach Geschmack gewürzt werden. Gern verwende ich hierfür die Sonnentor Gewürzmischung „Sieglindes Erdäpfelgewürz“. Das passt perfekt zu dem leicht pikant-süßlichen Geschmack der Suppe. Natürlich kann auch mit frischer Petersilie je nach Geschmack gewürzt werden.

Das war es auch schon. Die Wurzelgemüse-Suppe ist fertig und kann serviert werden.

Die hier angegebene Menge reicht bequem für 6 Personen. Wenn etwas übrig bleibt, kann das auch sehr gut eingefroren werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.