Lifestyle in New York

Keine Frage: In New York können Sie einen ganz anderen Lifestyle genießen als in Deutschland. Hier ist einfach alles eine Nummer größer, höher, breiter, leuchtender und verrückter. New York ist also auf jeden Fall ein Muss für jeden, der sich neue Horizonte erschließen will. Man sollte sich in New York natürlich auch nicht die berühmtesten Wahrzeichen entgehen lassen. Vor allem der Central Park, die Brooklyn Bridge und die Statue of Liberty erfreuen sich größter Beliebtheit und Sie werden jetzt auch erfahren, warum das so ist. Der Central Park ist eine grüne Oase inmitten der pulsierenden und niemals schlafenden Metropole New York. Schon diese Tatsache allein, macht einen großen Reiz aus. Aber der Central Park ist nicht einfach nur ein Park, denn hier gibt es noch vieles mehr zu entdecken: einen Zoo, ein Karussel, ein Schloss, zahlreiche Brunnen und, und, und. Die Brooklyn Bridge ist neben der Freiheitsstatue sicher eines der wichtigsten Wahrzeichen New Yorks. Einst die längste Brücke der Welt, verbindet sie heute die beiden Stadtgebiete Brooklyn und Manhattan.

Apropos Manhattan, auch hier sollten Sie unbedingt gewesen sein, denn hier sind die meisten Museen der Stadt beherbergt und Sie finden hier den Broadway und den Times Square. Und auch kulturell gesehen, werden Sie hier einiges erkunden können. In der direkten Nachbarschaft befindet sich nämlich „Little Italy“, sowie „Harlem“ und „Chinatown“. An DEM Wahrzeichen New Yorks, der Freiheitsstatue, werden Sie so oder so nicht vorbeikommen. Denn übersehen kann man sie einfach nicht. Zudem hängt dieses Symbol nicht unbeträchtlich mit dem New Yorker Lebensgefühl zusammen, nämlich dass alles möglich und nichts unerreichbar ist. Wenn das alleine nicht schon genug Gründe sind, um den New Yorker Lifestyle für sich zu entdecken, dann ist es doch bestimmt die immer wichtiger werdende englische Sprache. Dass man heutzutage ohne Englisch fast schon „verloren“ hat, wird jeder wissen. Warum also nicht in den USA Englisch lernen und eine Sprachreise nach New York absolvieren? So können Sie einen tollen Lifestyle-Urlaub mit Sprachkursen verbinden und haben auch noch den Vorteil, dass Sie das Gelernte direkt anwenden und weiter verbessern können.

Machen also auch Sie eine Reise in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten und polieren Sie Ihr Englisch auf. Die Erfahrungen, die Sie dort sammeln werden, werden Sie so schnell sicher nicht mehr vergessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.