Low Carb Hähnchen Champignon Pfanne

Rezept und Zubereitung einer Low Carb Hähnchen Champignon Pfanne mit Zutatenliste und Schritt-für-Schritt Anleitung

Auf der Suche nach leckeren Low Carb Rezepten bin ich auf eine Pilzpfanne gestoßen. Um meinen täglichen Proteinbedarf zu decken, habe ich diese einfach mit Hähnchenbrustfilets erweitert und herausgekommen ist eine leckere Low Carb Hähnchen Champignon Pfanne.

Low Carb Hähnchen Champignon Pfanne

Pilze, insbesondere braune Champignons, sind bei vielen Low Carb Rezepten ein fundamentaler Bestandteil und werden auch in der Paleo Ernährung gern als Zutat genutzt. Grund dafür sind die wertvollen Inhaltstoffe der Champignons. Sie haben einen Proteingehalt von ca. 4 % und enthalten essentielle Aminosäuren. Außerdem gehören viele Vitamine und Mineralien zu den Inhaltsstoffen. Champignons sind die Vitamine K, D, E und B, Niacin und die Mineralstoffe Kalium, Eisen und Zink enthalten. Außerdem liefern die Champignons auch viele Ballaststoffe. Und sie sind sehr lecker.

Zutaten

Für die Zubereitung einer Low Carb Hähnchen Champignon Pfanne braucht man folgende Zutaten:

400g Hähnchenbrustfilet (Bio)
1 kg braune Champignons
1 Paprika
3 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 EL Ghee
1 Becher Creme Fraiche
Paprika edelsüß
Salz, Pfeffer
Petersilie

Zubereitung

Schritt für Schritt Anleitung für die Zubereitung einer Low Carb Hähnchen Champignon Pfanne

Zuerst werden die Pilze geputzt. Das geht am besten mit einer Pilzbürste oder man reibt sie ganz vorsichtig mit einem Blatt Küchenpapier ab und entfernt so die eventuell anhaftende Erde. Mit einem Küchenmesser werde der Stil etwas abgeschnitten, bis er weiß ist. Dann werden die Champignons je nach Größe halbiert oder geviertelt.

Auch die Zwiebeln und der Knoblauch werden geschält und gewürfelt. Danach wird die Paprika vom Stil und von den Kernen befreit und in Streifen geschnitten.

Dann werden die Hähnchenbrustfilets gewaschen, abgetupft und je nach persönlicher Vorliebe in Würfel oder Streifen geschnitten. Das Fleisch wird nun in der Pfanne mit einem Esslöffel Ghee scharf angebraten. Wenn das Fleisch etwas Farbe bekommen hat, wird es aus der Pfanne genommen.

In der Pfanne werden jetzt die Zwiebeln und der Knoblauch kurz angebraten, ehe die Pilze dazu kommen. Jetzt kann die Pfanne mit dem Deckel abgedeckt werden. Nach ca. 5 Minuten, in denen man ab und zu umrühren sollte, kommen die Paprikastücke dazu. Nun sammelt sich in der Pfanne Flüssigkeit. Das ist völlig normal, da Champignons einen Wasseranteil von ca. 90% haben. Wenn man die Pilzpfanne jetzt ohne Deckel weiter gart, kann das Wasser gut entweichen.

Nach einer Garzeit von weiteren 15 Minuten gibt man das Hähnchenfleisch zu Champignons in die Pfanne. Jetzt wird mit Paprika edelsüß, Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Die Creme Fraiche wird in die Pfanne gegeben und vorsichtig unterrührt. Damit wird gleichzeitig die gehaltvolle Flüssigkeit gebunden.

Zum Schluss gibt man noch 1 bis 2 Esslöffel gehackte Petersilie dazu und fertig ist die leckere Low Carb Hähnchen Champignon Pfanne.

Guten Appetit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.